•   Der LifestyleBlog von Gesiba   •

Klassisch ungewöhnlich

Die ehemalige Panzerfabrik in Simmering ist noch ziemlich leer und soll in naher Zukunft Raum für junge Unternehmen und Kulturschaffende bieten. Nemanja Banika ist mit seinem Metallfliesen-Start-up Nemi einer der Ersten, die sich in den beeindruckenden Hallen angesiedelt haben.

Wie kam es zur Idee, Fliesen aus Metall zu kreieren?

Nemanja Banika: Es gab tatsächlich den einen Moment, in dem ich darauf gekommen bin. Das war, als mir mein Laptop mit Edelstahlgehäuse auf den Boden gefallen ist. Ich habe die Ästhetik des Materials an dieser Stelle neu und spannend gefunden und dann weiter an der Idee gefeilt.

Und wie ging es dann weiter?

Meine Recherchen haben ergeben, dass es Böden oder Fliesen aus Metall in dieser Form noch nicht wirklich gab. Die ersten Schritte für Material, Bearbeitung und Produktion wurden dann gemeinsam mit guten Partnern gemacht. Da waren neben Material- und Montage-Experten auch Innenarchitekten dabei, die das Konzept von Anfang an sehr interessant gefunden haben. Das Netzwerk an Partnern wächst ständig.

Was ist das ästhetische Konzept von Nemi?

Durch Metallfliesen setzt man im Wohn- oder Geschäftsbereich sehr prägnante Effekte. Das zeigt ein Lebensgefühl und einen individuellen Stil, den man auch gut dosieren kann. Das geht von zwei Fliesen am Kamin über die metallische Küchenrückwand bis zum kompletten Swimmingpool in Messing. Langfristig will ich Nemi zu einem Klassiker machen, zu einem Synonym für metallische Innenraumästhetik. Das ist noch ein weiter Weg, der Start ist bisher sehr gut gelaufen.

Was werden die nächsten Schritte sein?

Neue Schliffe und Bearbeitungen für die vorhandenen Formate zu finden zum Beispiel. Und ich arbeite daran, das Konzept in Einrichtungsgegenstände zu integrieren. Das Ziel ist, auch andere Geometrien als Fliesen herstellen zu können und Materialien zu kombinieren. Das Unternehmen soll stetig und kontrolliert wachsen. Demnächst werde ich meinen ersten Mitarbeiter fix anstellen. Auch der Schauraum hier in der alten Panzerfabrik in Simmering wird neu gestaltet und soll den Kunden sofort ein Gefühl dafür geben, wofür Nemi steht.


Premium-Blickfang: Sauna mit Metallfliesen von Nemi, ausgestellt im Formdepot in Ottakring

Fotos: M&G Innenarchitektur und Bauplanungs GmbH – Gabriel Büchelmeier, Chris Kleinsasser

Sie verwenden eine veraltete Version von Internet Explorer!

Wir raten Ihnen dringend zu einem kostenlosen Update!

Dadurch surfen Sie schneller und sicherer, erhalten die bestmögliche Darstellung von Websites und können moderne Funktionen nutzen. Aktualisieren Sie am Besten jetzt gleich!

Firefox Chrome Safari Opera Explorer