•   Der LifestyleBlog von Gesiba   •

Segel ins Unbekannte setzen

Sieben Jahre lang zu zweit auf einem Boot? Jahrelang nicht nur Barfußsegeln, sondern auch bei Nässe und Kälte rund um Kap Hoorn, durch Feuerlands sturmgepeitschte Fjorde zu abgelegenen Inseln – wahrlich genug Zeit, um auch durch die „Hinterhöfe“ der Südsee zu streunen, Inseln aus Kinderträumen zu besuchen oder auf Atollen fern der Zivilisation zu leben. Auf ihrer zweiten Weltumsegelung legen die Wiener Seenomaden Doris Renoldner und Wolfgang Slanec 65.000 Seemeilen zurück und erkunden 30 Länder. Eine Reise, auf der sie dem Glück so nahe waren wie nie zuvor. Auch spätere Abenteuer von der Adria in die Arktis und die Reise durch die Nordwestpassage haben sie in den Büchern „So wild wie das Meer“ und „Hart wie das Eis“ festgehalten. Wer das Abenteurerpaar live erleben möchte, kann einen ihrer Vorträge besuchen.
Mehr dazu auf www.seenomaden.at.

Frei wie der Wind
Unter Segeln zu den entlegensten Winkeln der Welt.
2011, Delius-Klasing-Verlag

 

Foto: Delius-Klasing-Verlag

Sie verwenden eine veraltete Version von Internet Explorer!

Wir raten Ihnen dringend zu einem kostenlosen Update!

Dadurch surfen Sie schneller und sicherer, erhalten die bestmögliche Darstellung von Websites und können moderne Funktionen nutzen. Aktualisieren Sie am Besten jetzt gleich!

Firefox Chrome Safari Opera Explorer