•   Der LifestyleBlog von Gesiba   •
  • Älter werden in Wien – ein Interview

    Von allen Menschen, die in unserer diesjährigen Gesprächsreihe zu Wort kommen, lebt er schon am längsten in Wien und kann auf die längste „vita activa“ zurückblicken. Kein Wunder, dass er viel Interessantes zu erzählen hat. Und so endet das Interview mit dem Architekten Rudolf Guttmann erst nach über zwei Stunden. In dieser Zeit erfahren wir, warum es schön ist, Architekt zu sein, wie sich der Beruf verändert hat, wie sich die ganze Stadt verändert hat, was er unter Lebensqualität versteht – und wie einfach sie im direkten Kontakt herzustellen ist … wenn man sich traut.

    weiterlesen ...

  • Erwachsen sein in Wien – ein Interview

    Die Sonne brennt gnadenlos auf den Asphalt der Gumpendorfer Straße, als wir an einem schwülen Julitag – bewaffnet mit Mikro und Aufnahmegerät – zu Bruno gehen, um ihn in seinem Studio zu interviewen. Bruno ist verheiratet, hat zwei Söhne und lebt und arbeitet in Wien. Er ist also die ideale Auskunftsperson für den dritten Teil der Generationen-Reihe in der heurigen FAIRliving. Wir sind gespannt, was er über das Leben, Arbeiten und Erwachsensein in Wien zu berichten hat. Noch ein Schluck Wasser – und schon kanns losgehen:

    weiterlesen ...

  • Mit U-Bahn und Bim durch die Stadt

    Von Neuwaldegg bis Kaiserebersdorf, von Stammersdorf bis Rodaun: Wir zeigen, wie schnell man quer durch Wien unterwegs sein kann, wenn man die Öffis nimmt. Übrigens: Jedes Ende einer Fahrt kann auch der Anfang einer Wanderung sein – daher verraten wir zusätzlich die besten Endstation-Ausgangspunkte für Ihre Herbstwanderung.

    weiterlesen ...

  • Wanderwege in und um Wien

    Von der Sophienalpe bis in die Lobau: Das gesamte Wiener Gemeindegebiet wird von 11 Stadtwanderwegen durchzogen. Dazu kommen Quer-durch-Wien Wanderwege und Rund-um-Wien Etappen. Wie kam es zur Errichtung der Wanderwege, welche Einkehrmöglichkeiten bieten sie – und welche Abschnitte sind besonders erwandernswert? Plus: So kommen Sie am schnellsten zu Wanderpass und Wandernadel!

    weiterlesen ...

  • Frühlingskonzerte in Wien

    Gerade im Frühling tut sich in Wien einiges in Sachen Konzerte und Musik-Festivals. Manche Konzerte unter freiem Himmel – wie etwa „Frühling in Wien“ oder das „Sommernachtskonzert“ – haben mittlerweile Kultstatus erreicht. Wir sagen Ihnen, wo sie schöne Frühlingsabende mit grandioser Musikuntermalung erleben können.

    weiterlesen ...

  • Wiener Trinkwasser

    Nichts ist für uns so selbstverständlich wie morgens den Wasserhahn aufzudrehen, zu duschen, die Toilette zu benutzen und immer frisches Wasser zum Trinken und Kochen zur Verfügung zu haben. Bei uns sprudelt darüber hinaus sogar bestes Quellwasser aus den Leitungen ins Glas. Ein Glück, das nur in wenigen Teilen der Welt selbstverständlich ist – und auch bei uns in vergangenen Zeiten nicht immer Standard war.

    weiterlesen ...

  • Geschichte des Wiener Skisports

    Die Verantwortlichen des ÖSV und der Stadt Wien sind noch in Gesprächen, ob schon bald ein Weltcup-Slalom in Wien ausgetragen wird. Sicher ist hingegen, dass Wien immer schon Austragungsort für Wintersportveranstaltungen war. Ob historische Skibewerbe, Weltcup-Parallelslaloms oder Skisprungveranstaltungen – wir schauen zurück auf die goldene Ära des Wintersports in Wien und geben Tipps, wo man bei günstiger Schneelage auch heute noch aktiv werden kann.

    weiterlesen ...

  • Im Norden von Wien

    Der Norden von Wien hat nicht nur den Wienerwald, die Hausberge und die Donau zu bieten. Hier trifft die Natur auf dörfliche Strukturen – und Industriestandorte verschmelzen mit neuen Stadtentwicklungsgebieten. Was gibt es Interessantes zu entdecken und welche Orte sind einen Besuch wert? Begleiten Sie FAIRliving auf einen Streifzug durch Währing, Döbling und die Brigittenau nach Floridsdorf und an den nördlichsten Punkt von Wien.

    weiterlesen ...

  • Die Geschichte vom Wein in Wien

    „Der Herrgott muss ein Wiener sein“ erfährt man aus einer verlässlichen Quelle, dem Wienerlied. Und auch dass die Engerl auf Urlaub nach „Wean“ kommen, gibt’s da zu hören. Kein Wunder – ist doch der Wiener Heurige ein göttlicher Ort, um dem Alltag zu entfliehen. Seit wann aber wird in Wien Wein angebaut? Und wie hat sich der Heurige im Laufe der Zeit verändert? FAIRliving hat sich auf eine historische Spurensuche begeben ...

    weiterlesen ...

  • Der Wiener Westen von A – Z

    Ein Alphabet der besonderen Art: Lernen Sie interessante Orte, Fakten, Gebäude und Persönlichkeiten aus dem Westen Wiens kennen – von A bis Z.

    weiterlesen ...

Sie verwenden eine veraltete Version von Internet Explorer!

Wir raten Ihnen dringend zu einem kostenlosen Update!

Dadurch surfen Sie schneller und sicherer, erhalten die bestmögliche Darstellung von Websites und können moderne Funktionen nutzen. Aktualisieren Sie am Besten jetzt gleich!

Firefox Chrome Safari Opera Explorer